Mainova

Mainova
5 (1)

mainova-stromDie Mainova wurde 1998 durch einen Zusammenschluss der Frankfurter Stadtwerke mit dem Gasversorger Maingas gegründet. Sie ist Grundversorger in Frankfurt und einigen Umlandgemeinden. Vierzig Prozent des von der Mainova verkauften Stromes stammt aus der Kraft-Wärme-Koppelung. Neben Strom vertreibt die Mainova Gas und Wasser.

Sie ist zugleich an einem großen Frankfurter Car-Sharing-Anbieter beteiligt.

Direkt zu den Stomtarifen von Mainova: www.mainova.de

Mainova gehört zu den wenigen Unternehmen, welche im Grundversorgungsgebiet Privatkunden vergünstigten Nachtstrom anbieten, ohne dass dessen Bezug an das Vorhandensein einer Nachtspeicherheizung gebunden ist. Weitere gegenüber der Grundversorgung günstigere Stromtarife sind Mainova Strom Direkt für Kunden, welche für den Kontakt mit ihrem Energieversorger das Internet einschließlich der E-Mail nutzen, und Mainova Strom Smart mit Preisgarantie. Darüber hinaus bietet Mainova privaten Haushalten mit einem überdurchschnittlich hohen Stromverbrauch den Sondertarif Mainova Strom Plus an. Die meisten Stromtarife der Mainova lassen sich um das Tarifmerkmal ÖkaWe erweitern. Dieses sichert nicht nur die Erzeugung der gelieferten Strommenge aus regenerativen Energieträgern, sondern zugleich die Errichtung weiterer Ökostrom-Kraftwerke. Zusätzlich bietet die Mainova den Tarif Novanatur zu mit der Grundversorgung identischen Preisen und ohne Mindestvertragslaufzeit an. Für diesen Tarif gewährt der Versorger sechs Monate Preisgarantie und einen kleinen Wechselbonus bei Online-Abschluss. Öko Aktiv ist hingegen ein Angebot der Kundenbeteiligung an einem Windpark in Siegbach. Der Strommix der Mainova weist auch in herkömmlichen Stromtarifen eine im Vergleich zum Bundesdurchschnitt geringe Menge an Strom aus Kernkraft und Kohle und einen höheren Anteil erneuerbarer Energieträger auf.

Die Mainova gehört zu den heute nur noch wenigen Stromversorgern ohne bundesweites Stromangebot für private Kunden und kleine Unternehmen. Der Strombezug über die Mainova ist zwar auch außerhalb ihres Grundversorgungsgebietes möglich, das Liefergebiet beschränkt sich jedoch auf einen Umkreis von etwa einhundert Kilometer um den Unternehmenssitz in Frankfurt am Main. In diesen Orten können Verbraucher zwischen den Tarifen Strom Direkt und Novanatur wählen. Bundesweit beliefert die Mainova ausschließlich große Firmenkunden mit Strom.

Zum neueren Artikel
Zum älteren Artikel

0 Kommentare zu “Mainova