Entega

Entega
5 (1)

entega-stromDer Energieversorger Entega entstand 1999 zunächst als Unternehmen für den bundesweiten Stromvertrieb der HEAG. Inzwischen dient die HEAG nur noch als Holding-Gesellschaft innerhalb des HSE-Konzerns, während der Stromvertrieb vollständig unter der Markenbezeichnung Entega erfolgt.

Von 2000 bis 2010 war die Entega eine gemeinsame Vertriebstochter der HEAG und der Mainzer Stadtwerke. Heute gehört sie vollständig zur HSE, in welche die alte HEAG aufgegangen ist.

Direkt zu den Stomtarifen von Entega: www.entega.de

Das Unternehmen befindet sich überwiegend im Besitz der Stadt Darmstadt, auf deren Stadtgebiet auch der Unternehmenssitz liegt. Ende 2012 hielt Darmstadt dreiundneunzig Prozent der Anteile, während umliegende Gebietskörperschaften (Landkreise und Gemeinde) über sieben Prozent Anteilsbesitz verfügten. Entega ist in Darmstadt und anderen südhessischen Gebieten Grundversorger.

Der Energieversorger Entega fördert den Absatz von Ökostrom und spricht Bestandskunden aktiv hinsichtlich eines Wechsels in einen Ökostromtarif an. Zurzeit haben knapp die Hälfte aller Entega-Kunden den Ökostromtarif gewählt.

Neue Stromlieferverträge bietet Entega außerhalb des Grundversorgungsgebietes ohnehin nur noch in der Variante Ökostrom an. Auch im Strommix der Grundversorgung beziehungsweise bei bundesweiten Bestandstarifen verzichtet Entega komplett auf Kernkraft. Ein Teil des für Ökostrom von Entega bezahlten Strompreises wird für die Errichtung neuer Anlagen zur ökologischen Stromerzeugung verwendet. Das bundesweite Ökostrom-Angebot der Entega richtet sich gleichermaßen an private Haushalte und an Gewerbestromkunden. Für das der Entega ausgestellte Ökostrom-Zertifikat ist erforderlich, dass mindestens ein Drittel der verkauften Strommenge aus höchstens sechs Jahren alten Anlagen stammen. Hierin besteht ein Vorteil gegenüber den Ökostromtarifen einiger Mitbewerber, welche ausschließlich Strom aus alten Wasserkraftwerken beziehen und vertreiben.

Neukunden außerhalb des Grundversorgungsgebietes erhalten bei Entega einen Neukundenbonus. Des Weiteren sind neue Stromverträge mit einer überdurchschnittlich umfangreichen Preisgarantie ausgestattet, da der Versorger von dieser nur die Umsatzsteuer, die Stromsteuer und eventuelle neue Steuerbelastungen, nicht aber wie weitgehend üblich die EEG-Umlage ausschließt. Die Mindestvertragslaufzeit für das bundesweite Stromangebot von Entega beläuft sich auf ein Jahr. Sowohl Bestandskunden als auch Interessenten erreichen den Kundenservice der Entega über eine kostenfreie 0800er Rufnummer.

Zum neueren Artikel
Zum älteren Artikel

0 Kommentare zu “Entega