123energie

123energie
5 (3)

123energie123energie ist die Marke, unter welcher die in Ludwigshafen ansässigen Pfalzwerke bundesweit Strom und Gas vertreiben. Die Pfalzwerke sind eine Aktiengesellschaft, deren Anteilseigner kommunale Verbände und Einzelgemeinden sowie die Energieunternehmen RWE und Technische Werke Ludwigshafen sind. Weitere Anteile werden von Mitarbeitern in der Form von Belegschaftsaktien gehalten.

Direkt zu den Stomtarifen von 123energie: www.123energie.de

Der Energiemix von 123energie entspricht dem des von den Pfalzwerken im Grundsversorgungsgebiet verkauften Stroms. Dabei verkauft der Anbieter im Vergleich zum Bundesdurchschnitt weniger Atomstrom und weniger Strom aus fossilen Energieträgern, während die aus erneuerbaren Energieträgern erzeugte Strommenge überdurchschnittlich hoch ist. Zu den Zielen der Pfalzwerke gehört, sowohl im Grundversorgungsgebiet als auch im Verkauf über die bundesweite Marke 123energie den Anteil an Strom aus erneuerbaren Energieträgern zu erhöhen. Der im Strommix der Normaltarife für Verbraucher und Gewerbetreibende enthaltene Ökostrom von 123energie stammt aus unterschiedlichen Quellen wie Photovoltaikanlagen, der Geothermie und der Windkraft, während die Stromerzeugung für den speziellen Ökostrom-Tarif ausschließlich in skandinavischen Wasserkraftanlagen erfolgt.

Die Stromverträge haben bei 123energie eine Mindestvertragslaufzeit von einem Jahr bis zu zwei Jahren, die Kündigungsfrist zum Ende der Vertragslaufzeit beläuft sich auf sechs Wochen. Der Stromversorger bietet eine einjährige Preisgarantie mit den üblichen Einschränkungen bei einer Veränderung von Steuern und Abgaben einschließlich der EEG-Umlage an. Für das erste Vertragsjahr erhalten Neukunden bei 123energie einen Neukundenbonus. Der Vertragsabschluss erfolgt über das Internet, für die Kontaktaufnahme steht aber auch eine Telefonnummer mit Ortsvorwahl ebenso wie eine Rufnummer mit der Vorwahl 01805 zur Verfügung. Gemäß den Angaben auf der Homepage erstellt 123energie die Jahresstromrechnung grundsätzlich zwölf Monate nach Vertragsbeginn und übernimmt somit nicht die Ablesedaten des örtlichen Netzbetreibers.

Ein Alleinstellungsmerkmal des Versorgers ist der umfangreiche Blog der 123energie, dessen Beiträge von Mitarbeitern des Unternehmens verfasst werden. Die einzelnen Artikel auf dem Blog befassen sich mit unterschiedlichen Fragen der Stromversorgung und des Wechsels eines Stromanbieters. Energiespartipps finden Kunden und Interessenten sowohl in den Blog-Beiträgen als auch auf der Homepage von 123energie.

Zum neueren Artikel
Zum älteren Artikel

0 Kommentare zu “123energie